HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Schritt 1

Öffnen Sie die Orthese, so dass alle Lederverschlüsse frei sind, um den Fuß einzuführen. Schnallen sollten an der Innenseite des Fußes platziert werden.

Schritt 2

Halten Sie das Unterbein und schieben Sie den Fuß vorsichtig in Position, bis die Ferse an der Rückseite und am Boden der Orthese anliegt. Baumwollsocken, die den Fuß und das Unterbein bedecken, werden empfohlen.

Schritt 3

Ziehen Sie die Zunge horizontal gegen den Knöchel und halten Sie sie mit dem Daumen fest. Stellen Sie sicher, dass das Loch in der Zunge über dem mittleren Gurt liegt.

Schritt 4

Schnallen Sie den mittleren Riemen eng über die horizontale Zunge. Den Knöchelriemen fest anliegend schnallen.

Schritt 5

Schauen Sie durch die Fersenöffnung auf der Rückseite der Orthese, um sicherzustellen, dass die Ferse ganz unten und hinten sitzt. Wenn dies nicht der Falls, passen Sie die Zunge und den mittleren Gurt neu an.

Schritt 6

Sobald die oberen Gurte und die Ferse fest sitzen, ziehen Sie den Gurt an und schnallen Sie die anderen Gurte nach Bedarf fest. Schuh an der Stange befestigen.